Kontakt / Impressum

  

  

  


Lern- und Erfahrungsfeld   Bewegen auf rollenden und gleitenden Geräten


Inhaltsaspekt 3: Könnensentwicklung, Leistungsverhalten, Leistungsvergleiche


Bildungsplan- und Lehrplanbezüge

Basalphase (0-3 Jahre)

Bildungsplanbezüge Kita, Tagespflegepersonen

Bildungsbereich

Lerninhalt

Somatische Bildung

Körper
> Körperhaltung und Wohlbefinden: Schulung des Gleichgewichtssinns

Elementarphase (3-6 Jahre)

Bildungsplanbezüge Kita

Somatische Bildung

Körper
> Körperhaltung und Wohlbefinden: Schulung des Gleichgewichtssinns
Gesundheit
> Zwischen Freiräumen und Unfallrisiken abwägen: Mobilitätstraining

Primarphase (6-10 Jahre)

Bildungsplanbezüge Hort

Somatische Bildung

Ergänzende Inhalte Hort
> Basale Bedürfnisse befriedigen- Grundlage für das Wohlbefinden: Reiches Spektrum an Bewegungsformen, z.B. Roller, Radfahren, Skaten, Schlittschuhlaufen
> Herausbildung von Stärken, Bewegungslust, den Körper spüren, Grenzen testen.

Lehrplanbezüge Grundschule

Fach/ Klassenstufe

Lernbereich/Lerninhalt

Sport 1-2

LB3: Turnerische Übungen
> Üben von Formen des Miteinanderturnens und- spielens im Freien, z.B Gleichgewichtsübungen mit Freizeitgeräten: Roller, Rollschuh, Pedalo

Sport 3-4

LB3: Turnerische Übungen
> Üben von Formen des Miteinanderturnens und- spielens im Freien, z.B. Übungen zur Gleichgewichtsschulung mit unterschiedlichen Freizeitgeräten: Rollbrett, Fahrrad, Rollschuh, Inlineskater, Skateboard, Schlittschuh, Pedalo

Sport 1-4

LB6: Wintersport
> Üben von grundlegenden skiläuferischen Fertigkeiten: Gehen, Laufen, Gleiten z.B. Üben in Leistungsgruppen
> Kennen von wichtigen Verhaltensweisen im Winter, z.B. Belehrung zum richtigen Verhalten beim Ski- und Schlittschuhfahren sowie beim Rodeln
> Anwenden von skiläuferischen Fertigkeiten beim Aufsteigen, Schuss- und Schrägfahren, Bremsen und beim Richtungsändern, z.B. Aufstiegsarten, Gleit- und Abfahrtsübungen, Gleit- und Bremsgefühl, Lift fahren, sich gegenseitig helfen und korrigieren

Sachunterricht 1-2

WP4: Kinder im Straßenverkehr
> Anwenden von Verkehrsregeln zur Verkehrssicherheit
WP8: Fahrpraktische Übungen mit dem Rad
> Beherrschen des Fahrens mit dem Rad im nichtöffentlichen Verkehrsraum, z.B. Gleichgewicht, Kurven fahren

Sachunterricht 3

WP4: Mit dem Fahrrad im Straßenverkehr
> Beurteilen von Verkehrssituationen, z.B. Selbsteinschätzung, Überholen
> Anwenden von Verkehrsregeln in der Fahrpraxis mit dem Fahrrad, z.B. Fahren und Bremsen unter erschwerten Bedingungen

Lehrplanbezüge Förderschule

Sport 1-2

WP2: Wintersport
> Erkunden vielfältiger Bewegungsmöglichkeiten im Schnee, z.B. Schlitten fahren, Schlitterbahn anlegen
WP4: Freizeitspiele
> Einblick gewinnen in verschiedene Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung, z.B. Roller fahren, Inlineskating

Sport 3-4

LB5: Die Welt um mich herum
> Anwenden der Möglichkeit für Bewegung, Spiel und Sport in den Pausen und in der Freizeit: Einbringen von Bewegungsaktivitäten aus der Freizeit, z.B. eigene Sport- und Spielgeräte vorstellen
WP1: Wintersport
> Einblick gewinnen in den Skilauf: Gewöhnungsübungen an Gerät und im Schnee: z.B. Schneepflug, Laufschule, Aufstiegsarten, Bremsübungen
WP2: Freizeitgestaltung
> Üben verschiedener Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung, z.B. Pedalo, Rad fahren

Sekundarphase I (10-15 Jahre)

Lehrplanbezüge Förderschule

Fach/ Klassenstufe

Lernbereich/ Lerninhalt

Physik 6

WP1: Schnell wie der Wind
> Anwenden mechanischer Messverfahren zur Bestimmung der Geschwindigkeit unter Freiluftbedingungen, z.B. Geschwindigkeit beim Radfahren

Physik 7

LB2:Lebensgrundlage Luft und Wasser
> Einblick gewinnen in Grundlagen des Druckes und der Druckausbreitung, z.B. Auflagedruck Wintersport
> Auftrieb in Flüssigkeiten, z.B. Schwimmfähigkeit von Booten

Biologie 5-6

LB3:Bewegung in Natur und Technik
> sich zu Maßnahmen zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit positionieren
> Beurteilen der Auswirkungen von Verhaltens-weisen auf den Stütz- und Bewegungsapparat, z.B. Sport und Spiel, Freizeitverhalten

Sport 7-9

LB Typ 2: Vertiefung im Bereich Wintersport, Fitness, Trendsportarten
> Inlineskating und Skateboard

Lehrplanbezüge Mittelschule und Gymnasium

Sport 5-10

LB1: Wintersport
> Festigen grundlegender Fertigkeiten: einfache Techniken erlernen und stabilisieren, z.B. auf dem Snowboard, Eislaufen, Ski alpin, Langlauf
> Anwendung des Erlernten, z.B. Eislauf: ,Schiebe-Hindernis-, Paar-, Pendelstaffeln
> Verbessern ausgewählter motorischer Fähigkeiten, z.B. Grundlagenausdauer entwickeln
LB2: Fitness
> Gesundheitsorientierte Ausbildung motorischer Fähigkeiten
> Kennen funktioneller Zusammenhänge zwischen Bewegung und Gesundheit, z.B. Bedeuten der Erwärmung, Übungsausführung und ihre Wirkung
LB: Eine Perspektive thematisieren: Perspektive Wagnis
> Erkunden/Üben vielfältiger Möglich- keiten im Umgang mit riskanten Situationen, z.B. Sprünge an selbstgebauten Schneeschanzen, kleine Sprünge mit Inline-Skates oder Skateboards
> Übertragen des bewussten Umgangs mit riskanten Situationen auf den Schulalltag und den Freizeitbereich: für Freizeit- und Funsportarten nutzen, z.B. Inlineskating, Kanu fahren
LB2: Formen der neuen Spiel- und Bewegungskultur : Inline-Skating
> Erkunden/ Üben elementarer motorischer Fertigkeiten, z.B. Grund- und Spezialtechniken erlernen
> Anwenden der sporttechnischen Fertigkeiten in vielfältigen Übungsformen, z.B. Showelemente gestalten, Spielformen, z.B. Inlinehockey, Spielformen erlernen
> Verbessern ausgewählter motorischer Fähigkeiten
> Gestalten von Bewegungsaktivitäten unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheitsförderung, z.B. Wettbewerbe organisieren

Sekundarphase II (15-18 Jahre)

Lehrplanbezüge Mittelschule und Gymnasium

Fach/ Klassenstufe

Lernbereich/ Lerninhalt

Sport 8-12

LB1: Wintersport
> Festigen grundlegender Fertigkeiten: einfache Techniken erlernen und stabilisieren, z.B. auf dem Snowboard, Eislaufen, Ski alpin, Langlauf.
> Anwendung des Erlernten, z.B. Eislauf: Schiebe-, Hindernis-, Paar-, Pendelstaffeln
> Verbessern ausgewählter motorischer Fähigkeiten, z.B. Grundlagenausdauer entwickeln
LB2: Fitness
> Gesundheitsorientierte Ausbildung motorischer Fähigkeiten
> Kennen funktioneller Zusammenhänge zwischen Bewegung und Gesundheit, z.B. Bedeuten der Erwärmung, Übungsausführung und ihre Wirkung
LB: Eine Perspektive thematisieren: Perspektive Wagnis
> Erkunden/Üben vielfältiger Möglichkeiten im Umgang mit riskanten Situationen, z.B. Sprünge an selbstgebauten Schneeschanzen, kleine Sprünge mit Inline-Skates oder Skateboards
> Übertragen des bewussten Umgangs mit riskanten Situationen auf den Schulalltag und den Freizeitbereich: für Freizeit- und Funsportarten nutzen, z.B. Inlineskating, Kanu fahren
LB2: Formen der neuen Spiel- und Bewegungskultur - Inline-Skating
> Erkunden/Üben elementarer motorischer Fertigkeiten, z.B.Grund- und Spezialtechniken erlernen
> Anwenden der sporttechnischen Fertigkeiten in vielfältigen Übungsformen: Showelemente gestalten, Spielformen, z.B. Inlinehockey, Spielformen erlernen
> Verbessern ausgewählter motorischer Fähigkeiten
> Gestalten von Bewegungsaktivitäten unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheits-förderung, z.B. Wettbewerbe organisieren

Sport 11-12

Leistungskurs LB 2: Psychomotorische Grundlagen
Leistungskurs LB3: Sportmotorische Grundlagen
Leistungskurs LB4: Bewegungskompetenzen - sportmotorische Fähigkeiten
Leistungskurs LB5: Bewegungskompetenzen – sporttechnische Fertigkeiten


Tabelle als Druckversion:  

Sportarten




  

gesundheitsziele.de

entwickelt und umgesetzt durch:

LSJ-Sachsen