Kontakt / Impressum

  

  

  

März 18: FITzt euch durch! startet wieder!

Anmeldungen für unseren Wettbewerb zum Lernportal für mehr Spaß an Bewegung, Sport und Spiel sind ab sofort möglich!

Das Motto ist Programm: Wir suchen auch dieses Jahr Teams aus sächsischen Schulen, Horten, (Freizeit)Vereinen und Kindergärten mit coolen Ideen in 8 Lern- und Erfahrungsfeldern für mehr Spaß an Bewegung.

Neu in 2018: Es besteht die Möglichkeit, kurze Filme für die Lern- und Erfahrungsfelder auf die eigene Pinnwand hochzuladen. Und neben den Preisgeldern für die Gewinnerteams in zwei Alterskategorien gibt es Prämien für alle Teams in Höhe von 80 EUR, wenn der Wettbewerb vollständig durchgeführt wird!

Seid flink, Anmeldungen ab dem 1. März 2018 werden angenommen bis alle 25 Teamplätze vergeben sind!

Hier geht es zu FITzt euch durch!


19.12.17: Frohe Weihnachtszeit und so wenig Stress wie möglich!?

Geht das überhaupt - Weihnachten ohne viel Stress?
Jedes Jahr das Gleiche, der 24.12 kommt mal wieder völlig unerwartet und die Geschenkejagd, unzählige Termine und gefühlte tausend Erledigungen drängeln sich im Terminkalender.
Die Adventszeit sollte eigentlich eine besinnliche, gemütliche und fröhliche Zeit sein und alles könnte ein bisschen langsamer gehen als sonst.
Was nun? Wir haben für Sie einen kurzweiligen Artikel gefunden, der 12 Minimalismus-Tipps bereithält wie man zu Weihnachten ruhig mal auf die Bremse treten und entschleunigen kann.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Zeit voller weihnachtlicher Magie! Genießen Sie die schönste Zeit im Jahr!
Wir wünschen Ihnen wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Ihr Team des Lernportals Junge Sachsen fit fürs Leben

Hier geht es zum Artikel *Weihnachten ohne Stress*


Sächsischer Turn-, Gesundheits- und Sportkongress am 16.und 17. September 2017

Der Sächsische Turn-Verband (STV) und seine Partner – die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig und der Landessportbund Sachsen (LSB) – bieten den Trainern und Übungsleitern der Vereine, aber auch Interessenten aus der Sport- und Gesundheitsbranche sowie aus dem pädagogischen Bereich am Kongress-Wochenende ein enorm reichhaltiges Programm: Mehr als 60 Workshops stehen zur Auswahl und spannen einen Bogen von gesundheits- und fitnessorientierten Themen über die Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder bis hin zur vielfältigen Palette der STV-Turnsportarten.
Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es auf der Seite des Sächsischen Turn-Verbands
www.stv-turnen.de


Schulsportbroschüre - Schuljahr 2017/2018

Die Broschüre "Schulsport in Sachsen" für das Schuljahr 2017/2018 befindet sich derzeit im Druck. Der Versand an die Schulen erfolgt voraussichtlich ab 01.08.2017. Als Download steht sie ab sofort zur Verfügung.
In der Broschüre können Sie sich über
die Sportarten, die das Wettkampfangebot umfasst, ausgiebig informieren.

Hier geht es zur Schulsportbroschüre


Februar 2017: Start des Teamwettbewerbs FITzt euch durch! in 2017

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort heißt es wieder Mitmachen beim beliebten Wettbewerb für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport »FITzt euch durch!« der LSJ Sachsen in Kooperation mit der ikk classic und dem Sächsischen Ministerium für Kultus.

Acht tolle Lern- und Erfahrungsfelder gilt es für die Kinder und Jugendlichen mit ihren Teamchefs durch Kreativität und viel Spaß beim Sport zu füllen. Mitmachen können Teams aus sächischen Kindergärten, Schulen oder (Freizeit)vereinen

Neu in 2017! Es besteht die Möglichkeit, kurze Filme für die Lern- und Erfahrungsfelder hochzuladen. Und neben den Preisgeldern für die Gewinnerteams winken obendrein Prämien für alle Teamchefs.
Neugierig?! Alle Infos findet Ihr auf

www.fitzt-euch-durch.de


Januar 2017 - Der dsj-Bewegungskalender 2017 ist da: Kinderrechte in Bewegung!

Für jeden Monat Bewegungs- und Spielideen – kostenfrei bestellbar oder zum Download!
Der dsj-Bewegungskalender 2017 greift das Thema Kinderrechte auf und bietet Engagierten aus Sportvereinen, Kindertagesstätten, Schulbetreuungseinrichtungen sowie weiteren Institutionen jeden Monat dazu leicht umsetzbare Bewegungs- und Spielideen. So kann Kindern das Thema Kinderrechte mit Hilfe von Bewegung nähergebracht und verdeutlicht werden. Zu jedem Monatsinhalt gibt es Musik-Tipps des Kinderliedermachers Reinhard Horn.
Unterstützt wird der seit Jahren sehr beliebte dsj-Bewegungskalender diesmal auch von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Zum dsj Bewegungskalender 2017


Bald weihnachtet es sehr...

******************* Wir ********************
**************** wünschen ****************
*********** sehr fröhliche und ***********
******* entspannte Weihnachtstage ***
* und einen guten Rutsch ins neue Jahr! *


Das Team des Lernportals Junge Sachsen in Bewegung:
S. Zubrägel und A. Schindhelm


Platz 1 für die „Wilden Rehkids“! Das Siegerteam 2016 im sachsenweiten Bewegungswettbewerb „FITzt euch durch“ kommt aus Borna!

Vom 11. April bis 12. August 2016 „fitzten“ sie sich im Wettstreit mit anderen Teams aus ganz Sachsen durch acht Lern- und Erfahrungsfelder des Lernportals „Junge Sachsen in Bewegung“.
Alle Teams meisterten die Aufgabe, in mindestens sieben von acht Lern-und Erfahrungsfeldern des Lernportals „Junge Sachsen in Bewegung“ kreative Bewegungsideen umzusetzen und fotografisch festzuhalten.
Die Preisträger wurden von einer Jury mit Vertretern des SMK, der LSJ Sachsen e.V. sowie der IKK classic ausgewählt. Sie werden jeweils vor Ort ausgezeichnet.

Mit dem 1. Platz erhält das Team „Die wilden Rehkids“ aus der Kita „Am Rehgarten“, Volkssolidarität KV Borna e.V. 1.000 Euro Preisgeld für tolle sportliche Bewegungserlebnisse.
Über 750 Euro Preisgeld kann sich das zweitplatzierte Team „Die Muldis“ der Oberschule an der Mulde in Rochlitz, freuen.
Das Team „Die Lessings“ aus der gleichnamigen Oberschule in Lengenfeld i.V. und das Team „Jugendgarde“ des Bischofswerder Karnevalsclub“ fitzten sich beide auf Platz 3. Sie erhalten einen Scheck in Höhe von 325 Euro Preisgeld.

Der Wettbewerb wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und der IKK classic. Veranstalter ist die LSJ Sachsen, die das Lernportal „Junge Sachsen in Bewegung“ entwickelt hat.
Nähere Informationen auf www.fitzt-euch-durch.de


September 16: Ausschreibung für den Fair Play-Preis!

Bereits zum fünften Mal schreibt die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) den Fair Play-Preis "Jung, sportlich, FAIR" aus.
Bis zum 30. November 2016 können sich Sportlerinnen und Sportler oder Mannschaften im Alter von 13 bis 18 Jahren für den Preis bewerben.
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Sportjugend Sachsen.


Olympia 2016 - Eröffnung am 5. August 2016!

Am 5. Januar werden in Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele eröffnet. Zum ersten Mal finden die Spiele auf südamerikanischem Boden statt. Die Wettbewerbe werden in 17 Tagen und in 28 Sportarten ausgetragen.

Traditionell finden die Schwimmwettbewerbe in der ersten Woche (6.-13. August)und die Leichtathletik-Events in der zweiten (12.-21. August) statt. Über 10500 Athleten aus vielen Ländern nehmen an den Spielen teil.

Wer sich zum aktuellen Geschehen auf den neuesten Stand bringen möchte, findet auf der Webseite des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) viele Informationen.
Zur Website des DOSB Themenbereich Olympia 2016


7. Sächsischer Landeswettbewerb -Jugend tanzt- !

"Jugend tanzt" ist ein Wettbewerb des Deutschen Bundesverbandes Tanz e.V.. Die Landeswettbewerbe finden im Herbst 2016 statt. Die dort ermittelten Preisträger werden zum Bundeswettbewerb 2017 nach Paderborn delegiert. Ob Volkstanz, Ballett, Modern Dance oder Tanzformen wie Hip-Hop, Show-, Stepp- und Jazzdance – alles ist erlaubt und willkommen.

Bewerbungsschluss ist am 15. August 2016.

Kontakt: Sächsischer Landesverband Tanz e.V., Gert Hölzel, Käthe-Kollwitz-Ufer 32, 01307 Dresden, eMail: gert.hoelzel@tele2.de,
web: www.slvt.de/html/jugend_tanzt.html

Hier geht es zur Ausschreibung.


Juni 2016: Für pfiffige Macher: FITzt euch durch! nimmt ab sofort noch Teams auf

Liebe ErzieherInnen, LehrerInnen, ÜbungsleiterInnen,
FITzt euch durch! nimmt jetzt noch Teams an!!! Über die Ferien und bis zum 12. August habt Ihr noch Zeit eure Fotos hochzuladen. Die Chancen auf einen Preis sind dieses Jahr sehr hoch! Also, alle Abenteuerlustigen meldet euch: www.fitzt-euch-durch.de oder eine Mail an: wettbewerb@fitzt-euch-durch.de
Hier gehts zu FITzt euch durch!


„Olympia ruft: Mach mit!“ - Unterrichtsmaterialien Rio de Janeiro 2016 jetzt erhältlich!

Nach dem „Basiswissen Olympische Spiele“ hat die Deutsche Olympische Akademie (DOA) wieder ihre Unterrichtsmaterialien anlässlich der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016 veröffentlicht. Die beiden Materialhefte für die Primar- und Sekundarstufe sind speziell für PädagogInnen konzipiert und für den Einsatz in Schulen oder Bildungseinrichtungen gedacht. Sie können vielfältig eingesetzt werden, z.B. in Einzelstunden im Fachunterricht, bei fächerübergreifenden Projekten oder im Rahmen einer „olympischen“ Projektwoche.

Die Unterrichtsmaterialien sind als kostenfreie Downloadversion erhältlich. Ab Mitte Juni können die Materialien der Primarstufe und erstmals auch der Sekundarstufe im DOA Online Shop gegen eine Schutzgebühr von 5,90 Euro bestellt werden. Das „Basiswissen Olympische Spiele“ steht ebenfalls als kostenloser Download und als Printversion zur Verfügung.
Hier gehts zum Unterrichtsmaterial -Olympia ruft-


Juni: Arbeitsblätter zur EM 2016 für die Grundschule

Dieses Jahr sind die verschiedenen Nationen aus Europa in Frankreich zu Gast. Passend zu diesem großen Ereignis gibt es verschiedene Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterialien zur Europameisterschaft 2016 für die Grundschule in den Fächern Sachkunde, Kunst, Englisch und Deutsch. Weiterhin gibt es Kopiervorlagen direkt zur EM und den Nationen zur Verfügung als auch begleitendes Material wie beispielsweise Lesetexte oder Aufsätze.Die Materialien und Arbeitsblätter gibt es zum kostenlosen Downoad auf
www.grundschule-arbeitsblaetter.de


Mai 2016: Sommerferien im Abenteuer - oder Bewegungscamp?!

Wer noch nicht genau weiß was er in den Sommerferien macht, es aber mit Bewegung, Spiel und Sport zu tun haben darf, findet bei den Jugendherbergen Sachsen oder beim KIEZ Sachsen ein breites Angebot.
Ob Tanz-, Reit- oder Klettercamp oder Fußballferienschule oder Theaterferienlabor oder auch von allem ein bisschen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier kann man sich über Angebote, Kosten und freie Plätze informieren:
http://www.jugendherberge-sachsen.de/familien/angebote/ferienfreizeiten/

http://kiez.com/angebote/ferienlager.html


April 2016, Artikel: Expedition ÜberMorgen - Die schlanken Kinder von Seinäjoki

Die finnische Stadt Seinäjoki hat Übergewicht bei Kindern erfolgreich bekämpft. Mit Pastillen aus Birkenrinde im Kindergarten und Klimmzügen im Matheunterricht....
Innerhalb von nur wenigen Jahren ist es gelungen, die Anzahl der übergewichtigen und fettleibigen Kinder deutlich zu reduzieren. Noch vor knapp sieben Jahren waren etwa 17 Prozent der Fünfjährigen betroffen - 2015 lag die Quote in dieser Altersklasse bei neun Prozent. Dass der Erfolg bei älteren Kindern...
Hier geht es zum vollständigen Artikel des Onlinemagazins -Der Spiegel-


Kindergarten-Olympiade 2016 im Landkreis Nordsachsen

Die Kindergartenolympiade wird jährlich vom Kreissportbund Nordsachsen für alle Vorschulkinder des Landkreises organisiert. Durchgeführt werden die Einzeldisziplinen 50m-Sprint, Schlagball-Weitwurf und Weitsprung. Hier werden die jeweils besten 3 Mädchen und Jungen der Einzeldisziplinen ausgezeichnet. Den Abschluss bildet eine Slalomstaffel, bei der die schnellsten 3 Kindereinrichtungen gesucht werden.

Wann und Wo?:
Delitzsch:31.05. 2016
Eilenburg:02.06.2016
Oschatz:14.06.2016
Torgau:16.06.2016
Nähere Infos: Kreissportbund Nordsachsen e.V., Birgit Ruhs, Tel.-Nr.: 03421-9697031
Hier gehts zur Kindergarten-Olympiade


FITzt euch durch! in 2016 - Der Wettbewerb für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport

ACHTUNG: Im März 2016 geht der Wettbewerb zu diesem Lernportal in die 4. Runde!

Ab dem 1. März suchen wir wieder Teams mit coolen Ideen für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport.
Alles Weitere, wie z.B. kleine Neuerungen und den Anmeldebogen findet ihr demnächst auf www.fitzt-euch-durch.de.

Hier geht's zum Wettbewerb FITzt euch durch!


Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter 2016: Seid dabei!

Rampenlichter sucht nach Ihren kleinen und großen, leisen und spektakulären kulturpädagogischen, künstlerischen Tanz- und Theaterprojekten. Für die auftretenden jungen Künstler_innen wird Rampenlichter vor Ort zu einem einmaligen künstlerischen Erfahrungsraum, in welchem die jungen Künstler_innen aus ganz Deutschland und anderen Ländern miteinander spielen, tanzen, gestalten, sich zeigen und neu erfahren können.

Für das Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter 2016 können sich deutsche und internationale Gruppen mit ihren Tanz-,
Theater- oder Tanztheaterproduktionen von Kindern und Jugendlichen bewerben.

Bewerbungsschluss: 31.01.2016
Rückmeldung zur Auswahl: 26.02.2016
Bitte benutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online Formular auf www.rampenlichter.com
Hier gehts zu weiteren Infos und zur Bewerbung


Fröhliche Weihnachten!

Liebe Lernportalnutzer,

jetzt ist sie wieder da - die Weihnachtszeit. Für viele der Höhepunkt des Jahres.
Wir wünschen Ihnen zum Weihnachtsfest Zeit zum Genießen mit Familie und Freunden, Erholung vom Alltag und viel Kraft für ein gutes neues Jahr!
Vielleicht dürfen wir Sie im nächstem Jahr ja wieder zu einem unserer Regionalen Zirkel der Gesundheitsförderung im Frühling oder im Herbst begrüßen.

Das Redaktionsteam des Portals der LSJ Sachsen


Tipp: Die Bildungsinitiative - Lesen in Bewegung-

Lesen in Bewegung“ ist eine innovative und nachhaltige Bildungsinitiative der Baden-Württemberg Stiftung und der Stiftung Lesen, die Leseförderung mit Bewegungsansätzen mit Ziel verbindet, Freude am Lesen zu wecken und die motorischen, emotionalen und kognitiven Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu stärken.
Auf der Webseite finden Sie Aktionskarten zum Download, ein WEBinar zur bewegten Vorlesestunde und einen Wettbewerb der Initiative.
Alle Infos unter www.stiftunglesen.de


Alkoholfrei Sport genießen – Die Aktion

Sport und Alkohol passen nicht zusammen. Deshalb ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) alle Sportvereine auf, sich an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ zu beteiligen!
Trainerinnen und Trainer sowie Betreuerinnen und Betreuer in Vereinen können damit in ihrer Kinder- und Jugendarbeit ein Zeichen setzen und zeigen, dass sie verantwortungsvoll mit Alkohol umgehen.
Vereine aller Sportarten und aus ganz Deutschland können an dieser Aktion teilnehmen, indem sie die kostenlose Aktionsbox bestellen und an einem Wochenende rund um ihre Sportveranstaltungen auf den Konsum von Alkohol verzichten.
Weitere Infos auf www.alkoholfrei-sport-geniessen.de


2. Gleichgewichts-Fachtag 2015 - Neue Impulse für den bewegten Alltag mit Kindern in Kindergarten und Schule

Der Verein „Bildung kommt ins Gleichgewicht“ lädt Pädagogen und Interessierte herzlich zum Fachtag ein! Der Fachtag findet am 7. November 2015 von 9.30 – 16.30 Uhr im Haus an der Kreuzkirche 6; 01067 Dresden statt.
Neben einem informativen Eröffnungsvortrag von Frau Dorothea Beigel und Dr. Jörg Silberzahn, den Initiatoren des Projektes „Schnecke“, wurden für Sie als Pädagogen von Schule und KiTa sowie Therapeuten und natürlich für Sie als Eltern hochinteressante und informative Workshops vorbereitet.
Die Veranstaltung ist im Fortbildungs-Onlinekatalog des Sächsischen Kultusministeriums unter der Nummer EXT03752 veröffentlicht.

Hier finden Sie weitere Informationen


FITzt euch durch! Die Preisträger des Wettbewerbs 2015 stehen fest!

Alle teilnehmenden Teams haben tolle Arbeit geleistet und kreative Ideen für die verschiedenen Lern- und Erfahrungsfelder auf den Foto-Pinnwänden gezeigt. Ob beim Schwitzen in der Sauna, Zombie-Frisbee spielen oder beim norddeutschen Sport Bosseln, die Teams waren mit Freude dabei und die Ideen regen zum Nachmachen an.
Jetzt stehen die Gewinner des Wettbewerbs zu diesem Lernportal fest:

--> Das Team „Die Mini-Eisernen“ vom OSC Löbau fitzte sich auf Platz 1.Sie dürfen sich über 1.000 Euro Preisgeld für tolle Bewegungserlebnisse freuen.
--> Das Team „Sausewind“ aus Hoyerswerda erreichte den 2. Platz und erhält einen Scheck über 750 Euro.
--> Das Team „Schiebocker Springmäuse“ aus Bischofswerda holte sich den dritten Platz im Wettbewerb. Sie können sich über einen Scheck in Höhe von 500 Euro Preisgeld freuen.

Wir gratulieren!

Weitere Infos gibt es auf www.fitzt-euch-durch.de


Schütz Deinen Kopf! Gehirnerschütterungen im Sport

In Deutschland werden pro Jahr mehr als 40.000 leichte Schädelhirnverletzungen im Sport diagnostiziert. Weitaus höher dürfte die Zahl der nicht dokumentierten Fälle sein, denn nicht jedes Schädelhirntrauma (SHT) wird als solches erkannt bzw. entsprechend behandelt.
Für diese Thematik möchte die neue Präventionskampagne "Schütz Deinen Kopf!" sensibilisieren - mit vielen Infos für den Spielfeldrand und entsprechendes Handout-Material für Sportler, Trainer, Physiotherapeuten, Betreuer sowie Lehrer und auch Eltern.
Schütz Deinen Kopf!


Sommer 2015: Ferienfreizeiten im Sport in Sachsen

In einer Übersicht auf der Seite der Sportjugend Sachsen finden Sie aktuelle Angebote zu Ferienfreizeiten im Sport für Kinder und Jugendliche in Sachsen, die von den Kreis- und Stadtsportjugenden sportartübergreifend durchgeführt werden.
Hier geht es zur aktuellen Übersicht


Mai 2015: Schul­wan­der-Wett­be­werb - Bio­lo­gi­sche Viel­falt 2015. Drau­ßen er­le­ben und ge­win­nen!

Mal schauen, wie beliebt Wandern bei Schüler/-innen ist. Der Wettbewerb läuft! Macht mit!

Ob spie­le­risch, for­schend oder krea­tiv – Sie­ger des Schul­wan­der-Wett­be­wer­bes wer­den Schul­klas­sen oder Schüler­grup­pen sein, die das Wan­dern in der Na­tur al­ters­gemäss, in­ter­es­sant ge­stal­ten.
Dafür müssen sie lediglich ihre Wanderaktivitäten beschreiben und die jeweiligen Dokumentationen beim Deutschen Wanderverband online einreichen. Es winken attraktive Preise!
Am Wett­be­werb können sich Kin­der und Ju­gend­li­che al­ler Al­ters­stu­fen be­tei­li­gen.
Ein­sen­de­schluss ist der 31. Ju­li 2015.

Zum Wettbewerb Schulwandern


22.04.2015: FITzt euch durch! Noch 3 Plätze frei!

Im Wettbewerb "FITzt euch durch!" - Der Wettbewerb für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport sind noch drei Teamplätze zu vergeben!
Auch Nachrücker haben eine sehr gute Chance ab dem 1. Juni "reinzurutschen". Also wenn ihr ein pfiffiges Team aus Kita, Hort, Verein oder Schule seid - schnell noch anmelden!

Anmeldungen nach Rücksprache oder Email mit
Projektkoordination FITzt euch durch!
Sabine Zubrägel/ Anja Schindhelm
Tel.: 0351/20980074
Email: wettbewerb@fitzt-euch-durch.de
www.fitzt-euch-durch.de

Nähere Informationen gibt es hier


20.03.2015: Neue Materialien zum Deutschen Sportabzeichen

Leistungskatalog, Prüfungswegweiser & Co wurden aktualisiert und sind jetzt online wie auch in Druckfassung erhältlich.

2013 wurde das Deutsche Sportabzeichen zum 100. Geburtstag einer umfassenden Reform unterzogen. Dies ging mit einer Vielzahl von neuen Einstufungen im Leistungskatalog einher.

Diese Änderungen gelten seit dem 1. Januar 2015. Im Leistungskatalog betrifft dies bei der weiblichen und männlichen Jugend in der Disziplingruppe „Koordination“ das Seilspringen für die Sechs- bis Elfjährigen.

Online sind die neuen Materialien unter folgendem Link abrufbar: www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/materialien/
Hier gehts zu weiteren Informationen


4. März 2015: Juniorbotschafter für Olympische Jugendspiele gesucht

Die Deutsche Sportjugend (dsj) und der Deutsche Olympischer Sportbund (DOSB) suchen einen Juniorbotschafter für die zweiten Olympischen Jugend-Winterspiele 2016 in Lillehammer (Norwegen).
Bewerben können sich sozial engagierte aktive oder ehemalige Leistungssportlerinnen und Leistungssportler genauso wie junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren, die fest in den Strukturen des Sports verankert sind. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2015.

Die Olympischen Jugendspiele richten sich an Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren. Zusätzlich zu den Wettkämpfen bei den Winterspielen in sieben Sportarten hat das IOC ein sogenanntes Learn & Share Programm (Kultur- und Bildungsprogramm) geschaffen, das sich thematisch an den Bedürfnissen junger Sportlerinnen und Sportler orientiert und interkulturelles Lernen gewährleisten soll.

Näheres zur Ausschreibung und zum Bewerbungsformular


Freitag 06.03.2015: 6. Schulgesundheitstag in Dresden

Auf der Messe "aktiv und vital" präsentieren sich dieses Jahr wieder ca. 35 Sportvereine und laden am 06.03.2015 alle Schülerinnen und Schüler aus der Region Dresden zum Kennenlernen und Mitmachen vieler verschiedener Sportarten ein - von Fußball, Volleyball und Handball über Eishockey, Baseball, Football, Golf, Kampfsport, Tanz und Turnen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Darüber hinaus gibt es an allen 3 Tagen ein umfangreiches Bühneprogramm in der Halle 4.

Interessierte Schulen aus der Region Dresden sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.
Teilnehmer am Schulgesundheitstag haben den ganzen Tag schulfrei.
Die Messe ist zudem für Schulklassen in Begleitung kostenfrei.
Anmeldung für Schulen und Bühnenprogramm


Freitag 06.03.2015: 6. Schulgesundheitstag in Dresden

Auf der Messe "aktiv und vital" präsentieren sich dieses Jahr wieder ca. 35 Sportvereine und laden am 06.03.2015 alle Schülerinnen und Schüler aus der Region Dresden zum Kennenlernen und Mitmachen vieler verschiedener Sportarten ein - von Fußball, Volleyball und Handball über Eishockey, Baseball, Football, Golf, Kampfsport, Tanz und Turnen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Darüber hinaus gibt es an allen 3 Tagen ein umfangreiches Bühneprogramm in der Halle 4.

Interessierte Schulen aus der Region Dresden sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.
Teilnehmer am Schulgesundheitstag haben den ganzen Tag schulfrei.
Die Messe ist zudem für Schulklassen in Begleitung kostenfrei.
Anmeldung für Schulen und Bühnenprogramm


Fortbildungstag für ErzieherInnen: Bewegte Kita - Partner für Sicherheit

Die Unfallkasse Sachsen lädt alle ErzieherInnen am 28. März 2015 (Samstag) zu einem Fortbildungstag an die DGUV-Akademie nach Dresden ein.
Das Projektteam „Bewegte und sichere Kita“ hat in 35 Arbeitskreisen eine Fülle von Ideen zusammengestellt. Ideen, die Ihnen die methodisch-didaktischen Grundlagen des bewegten Lernens näher bringen sollen und Ihr Sicherheitsniveau verbessern helfen. Viele der Kurse sind Mitmach-Angebote, deswegen sind Turnschuheund bequeme, bewegungsfreundliche Kleidung von Vorteil.

Die Anmeldung ist ausschließlich über das Online-Portal www.unfallkassesachsen.de als Einzelanmeldung möglich.
Zum Programm


Neue Termine - Regionale Zirkel im März 2015!

Thema: Lebensmitte(l) Wasser – Wasser Mittel zum Leben? WASsERLEBEN im Setting Schule!

Die aktuellen Regionalen Zirkel "Schulische Gesundheitsförderung" setzen sich mit dem Handlungsfeld ERNÄHRUNGS- und VERBRAUCHERBILDUNG und speziell mit dem Themenfeld ROLLE DER VERBRAUCHER auseinander.

Ziel ist die Erweiterung der pädagogischen Handlungskompetenz von Multiplikatoren.
Anhand des (lebens)wichtigen Themas Wasser wird ein kritischen Blick auf Verbrauchergewohnheiten geworfen und Möglichkeiten aufgezeigt was jede und jeder durch Verhalten und Engagement bewirken kann - ob Wasserverbrauch oder verstecktes Wasser in unseren täglichen Konsumprodukten, der Blick hinter die Werbeversprechen der Lebensmittelindustrie oder die Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen und Weltbildern.

Die Veranstaltung in Chemnitz beinhaltet eine Führung durch das Wasserwerk Einsiedel.

Die Veranstaltungen sind interaktiv ausgerichtet.

Wir möchten alle Lehrer, Erzieher und andere Interessierte herzlich zu unseren Veranstaltungen einladen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Die Termine

10.03.2015 - Dresden, Atrium am Rosengarten (EXT03651)
12.03.2015 - Chemnitz, Wasserwerk Einsiedel (EXT03652)
18.03.2015 - Leipzig, Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" (EXT03653)
25.03.2015 - Löbau, Fortbildungszentrum (EXT03654)
31.03.2015 - Zwickau, Medienpädagogisches Zentrum (EXT03655)

Unter www.lsj-akademie.de/zirkel
gehts zum detaillierten Programm und zur Anmeldung (LSJ Akademie)


Schultheater der Länder 15 - Schultheatergruppen können sich bewerben!

Das bundesweite Festival des Schultheaters, das Schultheater der Länder, kommt mit dem Thema »Forschendes Theater« nach Sachsen - genauer, nach Dresden. Das Staatsschauspiel und das tjg. theater junge generation freuen sich, dieses einwöchige Theaterfest vom 20. bis 26. September 2015 ausrichten zu dürfen und so nicht nur 16 bemerkenswerte Produktionen aus allen Bundesländern zeigen zu können, sondern auch wichtige Fachimpulse zum Thema Forschendes Theater für das sächsische Schultheater zu geben.

Schultheatergruppen aller Schulstufen und Schularten können ihre Bewerbungen bis zum 30. April 2015 eingereichen.

Den Trailer zum Schultheater der Länder gibt es hier.

Hier gehts zur Ausschreibung und zum Anmeldebogen.


Ab 1. Januar: Rockchallenge 2015

Tolle News für alle Tanzbegeisterten:
Die Ankündigung der Rock Challenge Dresden für 2015. Interessierte Schulen können sich ab sofort anmelden. Höchstens 9 Schulen können, es zählt die Reihenfolge der Anmeldung, teilnehmen.
Nähere Infos findet Ihr auf http://www.rockchallenge.de/
Hier findet ihr alle wichtigen Infos


Passend zum Start ins neue Jahr: Eislauf - Richtig laufen, bremsen, springen und drehen

Das kleine Eis-ABC erklärt und illustriert die wichtigsten Grundformen im Eislaufen. Ein Hilfsmittel zu den gängigsten Grundformen des Eislaufens.
Hier gehts zum kleinen Eis-ABC


Fröhliche Festtage, viel Zeit zum Genießen, Erholung vom Alltag und viel Kraft für ein gutes neues Jahr 2015!

Wir verabschieden uns mit fröhlichen Weihnachtsgrüßen in die Weihnachtsferien!

Das Team der LSJ Sachsen


Der neue dsj-Bewegungskalender für 2015 ist da!

Der bereits zum fünften Mal erscheinende Bewegungskalender der Deutschen Sportjugend beinhaltet auch in diesem Jahr wieder vielfältige Sport-, Spiel- und Bewegungsideen.
Gemeinsam mit der Deutschen Leichtathletik-Jugend wurden leicht umsetzbare Bewegungsspiele zusammengestellt, die auf den typischen Bewegungsformen der Leichtathletik basieren.
Der dsj-Kalender ist unter anderem für den vielfältigen Einsatz in Sportvereinen, Kitas oder Schulen gedacht.
Den Kalender können Sie kostenfrei bestellen.

Hier gehts zum Kalender und zur Bestellung.


Wettbewerb für Berufsschulklassen 2014/2015: Jugend will sich er-leben!

Der Kreativpreis der Aktion „Jugend will sich-er-leben“ ist nicht neu. Seit einigen Jahren werden Eure kreativsten und pfiffigsten Ideen von der DGUV belohnt. Auch in diesem Berufsschuljahr haben die Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit, unter drei attraktiven Wettbewerbs-Einreichungen zu wählen. Mit Engagement, Fleiß, Kreativität und Überzeugungskraft können bis zu 2.000 Euro in die Klassenkasse fließen.

Eure Berufsschulklasse kann als "Künstler", "Beweger" oder "Tänzer" beim Kreativpreis der Aktion "Jugend will sich-er-leben" bis zu 2.000 Euro gewinnen.
Ihr habt bis zum 27. Februar 2015 Zeit. Worauf wartet Ihr?

Alle Infos zum Kreativpreis >>Jugend will sich er-leben<<


FITzt euch durch! - die Gewinner des Wettbewerbs zum Lernportal -Junge Sachsen in Bewegung- in 2014 stehen fest!

Vom 3. März bis 18. Juli 2014 „FITzten“ sich sachsenweit 45 Teams von Kindern und Jugendlichen zwischen 3 und 18 Jahren durch acht verschiedene Sport-und Bewegungsthemen.
Das Ziel aller Teams: Den Wettbewerb „FITzt euch durch!“ zu gewinnen. Im Mittelpunkt standen Freude und Spaß an Bewegung, Spiel und Sport.

Gewinner sind die Teams „Cloudstone-Kids“ aus Wolkenstein und "Die flotten Ebersdorfer" aus Chemnitz, die sich jeweils über einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro für neue tolle Bewegungserlebnisse freuen dürfen.

Das zweitplatzierte Team „Funtasia-Zwerge" aus Döbeln kann sich über 750 Euro Preisgeld freuen.

Den dritten Platz erreichte das Team „naTURNah“ aus Bannewitz und erhält einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

Da wieder viele tolle Beiträge dabei waren, wurden zusätzlich noch 7 Teams mit je 50 Euro prämiert.

Wir gratulieren!

Hier geht es zu weiteren Informationen der Gewinner von FITzt euch durch!


Spielefreunde aufgepasst...Spiel& Spaß -eine Sammlung für die Hosentasche

Ob Brückenwächter, Herr Fischer oder Baumfänger, im neuen Heftchen Spiel & Spaß des Kultusministeriums ist für jeden etwas dabei. Getreu dem Motto: »spielend lernen« sollen die lustigen und spannenden Bewegungsspiele Groß und Klein als Anregung dienen. Besonders den frisch gebackenen Schulanfängern verschönert es die Pausen auf dem Schulhof.
Das Büchlein kann kostenlos über den Broschürenversand bei auf www.sachsen.de bestellt oder kostenlos als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/22796


Eröffnung neuer Lauf- und Bewegungsstrecken in Dresden - Dresden macht sich fit

Unter dem Motto „Dresden macht sich fit", werden in verschiedenen Stadtgebieten in Dresden Lauf- und Bewegungsstrecken im Rahmen des EU-Projektes „Walking People - It´s never too late to start" vom 9. bis 12. Juli 2014 eröffnet. Das Projekt „Walking People" lädt alle Lauf- und Bewegungsfreudigen ein, bei den vier Streckeneröffnungen dabei zu sein. Hierbei geht es nicht um sportliche Höchstleistungen. Die Strecken sollen zum Spazierengehen, Jogging oder Walking anregen.

9. Juli um 17:00 Uhr auf der Kaitzer Höhe, Startpunkt: Stuttgarter Straße/Cunnersdorfer Straße
Streckenlänge: 4,2 Kilometer

10. Juli um 17:00 Uhr am Westhang
Startpunkt: Wilsdruffer Ring (nahe Jugendhaus InterWall)
Streckenlänge: 3 Kilometer

11. Juli um 17:00 Uhr am Jägerpark
Startpunkt: Radeberger Straße/Jägerpark
Streckenlänge: 4,3 Kilometer

12. Juli um 10:00 Uhr im Sportpark Ostra,
Startpunkt: Rudolf-Harbig-Weg (Elberadweg) im Sportpark Ostra, Höhe EnergieVerbund Arena
Streckenlänge: 1,1/2,2/5,5 Kilometer

Nähere Informationen: Projekt Walking People - it is never too late to start


Lernmaterial und Lernspass für Kinder, Thema WM 2014!

Auf der Internetseite >>lernspass-fuer-kinder<< finden die Kinder u.a. Informationen zu den Themen Bundesländer, Sport, Geographie, Politik und vieles mehr. Viele interessante audiovisuelle Filme, Spiele und Quiz tragen dazu bei, die Kinder zu motivieren und ihnen das Lernen zu erleichtern. Die Inhalte eignen sich als Unterrichtshilfen, sowie zur Vorbereitung von Referaten und Hausarbeiten. Auch das Thema Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien stellt ein eigenes Kapitel im Themenbereich Sport dar. Die Internetseite beinhaltet ein multimediales Lernangebot für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren.
Hier gehts zum Lernspass für Kinder


LSJ Akademie – FORTBILDUNG UND BERATUNG FÜR PÄDAGOGEN

Alle Fortbildungen und Beratungsleistungen der LSJ Sachsen in den Themenbereichen Berufsorientierung, Leben/Gesundheit und Kommunikation stehen Ihnen ab sofort auf den Seiten der LSJ Akademie unter www.lsj-akademie.de zur Verfügung. Die Fortbildungsangebote richten sich an Firmen, Schulen(SCHILF), Pädagogen, Erzieher, Tagespflegepersonen, Eltern und interessierte Akteure. Online-Anmeldungen sind möglich.
Zur LSJ Akademie


Schulwander-Wettbewerb Biologische Vielfalt vom 1. Mai bis 30. Juni

Der Deutsche Wanderverband lädt bundesweit Schulklassen aller Altersstufen ein am Schulwanderwettbewerb Biologische Vielfalt teilzunehmen. Das Ziel ist rauszugehen und zu zeigen, dass wandern Spaß macht, dabei die Vielfalt der Natur entdeckt und haut nah erlebt werden kann.
Alle eingereichten Wanderungen werden von einer Fachjury ausgewertet. Zusätzlich wird ein Publikumspreis ausgelobt.Dieser wird durch ein Onlinevoting ermittelt.

Attraktive Preise winken: Die Hauptgewinne sind u.a. Erlebnistage für die gesamte Schulklasse, GPS Klassenausrüstungen und darüber hinaus weitere attraktive Sachpreise im Klassensatz.

Teilnehmen können Schulklassen, Schul-AGs und andere Schulgruppen aller Altersstufen und Schulformen.
Weitere Infos und viele Beispiele gelungener Schulwanderungen gibt es unter www.schulwandern.de

Hier gehts zur Anmeldung und weiteren Informationen


Aufruf! Mehr Bewegung und weniger Sitzen im Alltag von Kindern! Knapp 60 Akteure unterstützen den Aufruf! der Plattform Ernährung und Bewegung gegen den Sitzenden Lebensstil.

Gemeinsam mit bisher 58 Akteuren aus Wissenschaft, öffentlicher Hand, Wirtschaft und Zivilgesellschaft engagiert sich die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) dafür, dem Sitzenden Lebensstil von Kindern entgegenzuwirken.
Gemeinsam wird dazu aufgerufen Sitzzeiten zu reduzieren, das Sitzen zu unterbrechen sowie zur Bewegung zu aktivieren.
Dazu wurden im peb-Fachbeirat Sitzender Lebensstil praxisrelevante Empfehlungen für die Lebenswelten Kita, Schule, Kommune, Zuhause und Kinderarztpraxis erarbeitet.
Die Empfehlungen reichen vom Umgang mit Sitzmöbeln in Kitas über Sitzunterbrechungen im Schulunterricht bis zu Vereinbarung von Mediennutzungszeiten zwischen Kindern und Eltern.
Hier geht es zum Aufruf gegen den Sitzenden Lebensstil


Gesundheit weiter gedacht! Projektförderungen im Wert von insgesamt 2.000 Euro zu gewinnen!

Gesundheit weiter gedacht – das beste Projekt

Wenn aus guten Ideen tolle Projekte werden, ist das großartig. Wenn ihr diese Projekte mit einer Finanzspritze versehen könnt – noch besser!

Tüftelt ihr an einem Bewegungs- oder Ernährungsprojekt? Vielleicht habt ihr aber auch Aktionen in Sachen Stressbewältigung oder Entspannung?! Dann bewerbt euch in der Kategorie "Gesundheit weiter gedacht" bei >>der Schule des Jahres 2014 << und deren Partner, die BARMER GEK. Überzeugt die Jury, wie kreativ ihr dieses Thema an eurer Schule bereits angeht.
Teilnameformulare und weitere Details unter: www.schuledesjahres.de. Bis zum 02. Juni 2014 könnt ihr eure Projekte einreichen.

Hier geht es zu weiteren Informationen


Sportabzeichen-Wettbewerb 2014

Die Sparkassen-Finanzgruppe veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) den Sportabzeichen-Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 100.000 Euro.
Wie fit ist Ihre Schule oder Ihr Verein? Motivieren Sie so viele Schüler oder Vereinsmitglieder wie möglich, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die besten Teams haben die Chance auf attraktive Geldpreise.

Sie engagieren sich auf besondere Weise für das Deutsche Sportabzeichen? Dann bewerben Sie sich mit einem aussagekräftigen Foto oder Video und einem kurzen Bewerbungstext für einen der begehrten Sonderpreise.

Hier gehts zur Anmeldung für Schulen und Vereine


Ab dem 3. März 2014 heißt es wieder: >>FITzt euch durch!<<

"FITzt euch durch!" Der Wettbewerb für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport geht 2014 wieder an den Start.
Anmeldungen für den Wettbewerb für die Teams zwischen 3 - 18 Jahren aus Schulklassen, Kindergarten- und Hortgruppen, Sport- und Freizeitvereinen sind ab dem 3. März 2014 möglich.

Alle notwendigen Informationen zur Anmeldung und Durchführung des Wettbewerbs zum Lernportal >>Junge Sachsen in Bewegung<< findet Ihr in Kürze auf www.fitzt-euch-durch.de.

Hier geht es zu FITzt euch durch!


6. Dresdner Kita-Symposium: Haltung in stürmischen Zeiten am 22. und 23. März 2014 in Dresden

Die Veranstaltungsreihe „Dresdner Kita-Symposium“ beschäftigt sich mit Themen rund um die Sicherheit und Gesundheit in Kindertageseinrichtungen. Bei Tagung am 21. und 22. März 2014 steht das Thema Rückengesundheit im Fokus. Vorgestellt werden erfolgreiche Konzepte, praktische Methoden und aktuelle Forschungsergebnisse für mehr Rückengesundheit und weniger Stress in der Kinderbetreuung. Das Symposium wendet sich an Präventionsfachleute der Unfallversicherungsträger und Krankenkassen, Erzieherinnen und Erzieher, Tageseltern, Vertreter von Trägereinrichtungen, Ämtern, Ministerien und aus der Wissenschaft sowie an alle Interessierten.
Hier gehts zu Informationen und Anmeldung Dresdner Kita-Symposium


Achtung - noch Plätze frei ! Ferienfreizeiten im Sport in Sachsen

Achtung - noch Plätze frei bei den aktuellen Angeboten zu Ferienfreizeiten im Sport für Kinder und Jugendliche in Sachsen.
Diese werden von den Kreis- und Stadtsportjugenden sportartübergreifend durchgeführt.
Hier gehts zu weiteren Informationen


Januar 2014: Ideenwettbewerb für Grundschulen: Aufstehen!

Gemeinsam mit der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) sucht BildungsCent die besten Ideen zum Thema: »Aufstehen! Weniger Sitzen - mehr Bewegung im Schulalltag«. Gesucht werden Ideen und Umsetzungsbeispiele dazu, wie der Sitzende Lern- und Lebensstil in der Schule verändert werden kann.
Mitmachen können alle Grundschulen, die »Aufstehen!« wollen und ihre Ideen und Beiträge bis zum 15. Februar 2014 in den Kategorien »Ideen« oder »Gute Praxis« einreichen. Der Form des Beitrags sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Text, Foto-Story, Bild, Modell oder Film - alles ist möglich. Denn wer »Aufstehen!« will, braucht Ideen und keine Grenzen.
Hier gehts zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


Fair und nicht fies! - wertschätzende Kommunikation im Setting Schule

Die aktuellen Regionalen Zirkel "Schulische Gesundheitsförderung" setzen sich mit dem Handlungsfeld LEBENSKOMPETENZ und speziell mit dem Themenfeld GEWALTPRÄVENTION auseinander.

Ziel ist die Erweiterung der pädagogischen Handlungskompetenz von Multiplikatoren. Es werden Wege und Methoden aufgezeigt, wie Wertschätzende Kommunikation und Konfliktmanagement in Lebenswelt Schule eingebunden werden können. Die Veranstaltung ist interaktiv ausgerichtet und arbeitet mit Praxisbeispielen der Teilnehmer.

Termine:
19.03.2014 Chemnitz, Jugendherberge City Hostel "eins"
20.03.2014 Leipzig, Fortbildungszentrum SBA
26.03.2014 Löbau, Fortbildungszentrum SBA
27.03.2014 Dresden, SBA (Hoyerswerdaer Str. 1)
03.04.2014 Zwickau, Medienpädagogisches Zentrum

Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für Lehrer wurde beantragt.

Anmeldung:
Sie können sich formlos mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Einrichtung und dem BETREFF RZ 1/2014 ab sofort per Fax 0351 / 490 68 74 oder per E-Mail anja.schindhelm@lsj-sachsen.de anmelden.


Fachtagung im Februar 2014: Aufstehen! Mehr Bewegung und weniger Sitzen im Alltag von Kindern!

Mit der Fachtagung >>Aufstehen!<< hat sich die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) gemeinsam mit den Kooperationspartnern Universität Heidelberg, Deutsche Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (dsj) sowie dem Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport das Ziel gesetzt, die Akteure der Gesundheitsförderung für das Thema Sitzender Lebensstil zu sensibilisieren und neue Ansatzpunkte für zukünftige Projekte und Maßnahmen zu entwickeln.
Neben Fachvorträgen bieten setting-bezogene Workshops den TeilnehmerInnen aus Praxis und Wissenschaft die Möglichkeit, sich auszutauschen.Die Veranstaltung richtet sich an MultiplikatorInnen und PräventionspraktikerInnen bundesweit.
Termin und Ort: Mittwoch, den 26.02.2014, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Frankfurt/Main.
Hier gehts zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


Deutscher Schulsportpreis 2013/2014

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutsche Sportjugend (djs) schreiben im Schuljahr 2013/2014 den Deutschen Schulsportpreis bereits das 8. Mal aus.
Mit Preisen von insgesamt 10.000 € werden in diesem Jahr Schulen gefördert, die sich mit erprobten und nachhaltig wirkenden bewegungs-, spiel- und sportbezogenen Projekten im schulischen Kontext bewerben, die als »Feste des Schulsports« einen Beitrag zu einem positiven Schulleben leisten.

Aus Anlass des hundertjährigen Jubiläums des Deutschen Sportabzeichens schreiben DOSB und dsj außerdem einen Sonderpreis »100 Jahre Deutsches Sportabzeichen« im Rahmen des Deutschen Schulsportpreises 2013/2014 aus.

Er richtet sich an Schulen, die das Thema in fachübergreifenden Projekten aufgreifen, sich ihm sowohl sportpraktisch als auch in der historischen und sport- und gesellschaftspolitischen Dimension annähern und idealerweise beide Aspekte zusammenführen.Der Sonderpreis ist mit 5.000 Euro dotiert.
Bewerbungen sind noch bis zum 13. Januar möglich!
Ausschreibung Deutscher Schulsportpreis 2013/2014


Frohe Weihnachten und für das kommende Jahr 2014 Glück, Gesundheit und Erfolg!

Um das Zwerchfell in Bewegung zu halten: Loriot - Früher war mehr Lametta!

Loriot: Früher war mehr Lametta - Weihnachten bei den Hoppenstedts.


November/Dezember 2013: Denk an mich Dein Rücken!

Um bereits frühzeitig junge Auszubildende mit Problemen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vertraut zu machen initiierte die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) eine Kampagne mit dem Titel »Denk an mich Dein Rücken«.
Insbesondere für das Thema »Rückengesundheit« sollen die Jugendlichen sensibilisiert werden.
Auf der Homepage >>jugend will sich-er-leben<< stehen aktuelle Aktionsmedien, zu denen Arbeitsblätter sowie ein ausführliches Unterrichtskonzept gehören, zum Download bereit.
Mit dem »Kreativpreis« der Aktion »Jugend will sich-er-leben« belohnt der DGUV die kreativsten und pfiffigsten Ideen.
Hier gehts zu den Seiten für Azubis >> Jugend will sich-er-leben<<


Spiele-Seminar >>spielend ANDERS - ein Wochenende zum Ausprobieren<<

Ein Wochenende des Spielens initiert vom Kinder- und Jugendring Sachsen! Ob Kinder oder Erwachsene, ob Profis oder Anfänger, ob Gruppenleiter oder Jugendhausmitarbeiter – es wird gemeinsam ausprobiert und einstudiert. Ziel ist es, Spiele kennenzulernen und selbst zu erleben, die im pädagogischen Alltag dann einsetzbar sind. Es soll weiterhin darüber nachgedacht werden, ob und wie Spiele die Inklusion von Menschen mit Behinderung erleichtern können.
Es kann jeder teilnehmen, ob Spielemeister oder Neuling im Metier der Gruppenspiele. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen und werden altersentsprechend einbezogen.
Das Seminar findet am Wochennde 22.11.2013 ab 14:00 Uhr bis zum 24.11.2013 14:00 Uhr statt. Anmeldeschluß: 11.11.2013, der TN-Beitrag für Erwachsene beträgt 30,00 Euro.
Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


Mitmachen - Bundeswettbewerb >>Jugend wandert 2013<<

Der Bundeswettbewerb >>Jugend wandert<< läuft vom 01.06.2013 bis zum 30.11.2013.
Auf Tour gehen, den Alltag hinter sich lassen und Neues erleben - dazu fordert die DWJ mit dem Wettbewerb auf. Denn Trekkingabenteuer, Naturerlebnistouren, Barfußwandern, Geocaching, Touren mit Inline-Skates, Kanuwandern, Radtouren oder auch Expeditionsreisen erweitern Horizonte.

Kindergruppen, Jugendgruppen und Schulklassen können mit dokumentierten Wander-Aktivitäten, die in diesem Zeitraum durchgeführt und eingereicht werden, teilnehmen. In jeder der drei Kategorien werden attraktive Preise verliehen.
Hier gehts zum Bundeswettbewerb Jugend wandert


Sommer 2013: Förderprogramm >>Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung<<.

Ab sofort startet die Deutsche Sportjugend mit dem Programm >>Sport: Bündnisse! Bewegung Bildung Teilhabe<< im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.

Dabei haben Träger auf lokaler Ebene, hier insbesondere Sportvereine, die Möglichkeit, eine Projektförderung bei der Deutschen Sportjugend zu beantragen.

Im Programm -Sport: Bündnisse! Bewegung Bildung Teilhabe werden bis zum Jahr 2017 Ferien- und Freizeitmaßnahmen, Kurse oder regelmäßige Veranstaltungen gefördert. Drei lokale Partner bilden hierzu ein sogenanntes Bildungsbündnis und gestalten ein Angebot vor Ort zur Förderung von Bewegung, Bildung und Teilhabe.
Nähere Informationen zu Rahmenbedingungen und Fördermodalitäten


Juli 2013: Projekt >>Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung<<

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen Landessportbund Sachsen (LSB) und dem Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen (DKSB LV Sachsen) wurde im Jahr 2011 bereits ein fundamentaler Schritt zum Kinderschutz begangen. Nun starten die Sportjugend Sachsen (SJS) und der DKSB LV Sachsen im Rahmen dieser Vereinbarung das gemeinsame Projekt >>Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung<<.

Die SJS und der DKSB LV Sachsen wollen dabei Multiplikatoren zum Thema Kinderschutz im Sportverein qualifizieren und zukünftig in regionalen Fortbildungen einsetzen, um die breite Basis an Übungsleitern, Trainern, Jugendleitern sowie Vorstandsmitgliedern in den sächsischen Sportvereinen weiter zu sensibilisieren.

Im Rahmen des Projekts suchen SJS und der DKSB LV Sachsen interessierte und potenzielle Multiplikatoren, die sich einer solchen Aufgabe stellen würden.
Hier gehts zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


1. Februar 2013: Startschuss für >>FITzt euch durch! <<

Der Wettbewerb für mehr Spass an Bewegung, Spiel und Sport ist der Wettbewerb zum Lernportal.
Er wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und der IKK classic.

Teilnehmen können Teams aus sächsischen Schulklassen, Kitas und (Sport)vereinen mit Kindern und/oder Jugendlichen im Alter von 3 - 18 Jahren.
Die Teams fitzen sich durch die acht Lern- und Erfahrungsfelder des Lernportals. In jedem Lern- und Erfahrungsfeld ist eine Gruppenaktivität durchzuführen und durch ein Foto zu dokumentieren. Gesucht werden die Teams, deren Fotos am besten die Freude und den Spaß an Bewegung, Spiel und Sport vermitteln und die am meisten zum Nachmachen anregen.

Mitmachen lohnt sich: Die drei erstplatzierten Teams erhalten Prämien im Wert von 1.000, 750 und 500 Euro.
Anmeldungen sind bis zum 15. April 2013 möglich.
Nähere Informationen gibt es auf der Homepage von FITzt euch durch!


Artikel: Welche Sportarten passen zu Ihrem Kind?

Ob Ihr Kind sich später zum Sportfan oder zum Bewegungsmuffel entwickelt, entscheidet sich oft schon früh. Deswegen sollten bereits Kindergartenkinder sportlich aktiv sein. Wichtig ist dabei aber vor allem eines: Sport soll Kindern Spaß machen!
Der kurze Artikel beleuchtet die Faktoren, die wichtig sind um eine geeignete Auswahl und den richtigen Zeitpunkt für eine Sportartenentscheidung zu treffen.
Hier geht es zum Artikel


Aktion: Der Spiel mit!-Schläger

Aufschlag im Themenfeld Soziale Integration - Chancengleichheit für alle!

Die Kampagne Tischtennis: Spiel mit! hat sich zum Ziel gesetzt, die soziale Integration von Kindern und Jugendlichen zu fördern und die Vereine zu motivieren, sich dieser Aufgabe anzunehmen.

Zum Einstieg in dieses Themenfeld vergibt der DTTB jedem Kind und Jugendlichen, die nach dem Teilhabe- und Bildungspaket förderfähig sind und einem Verein angehören, kostenfrei den Spiel mit! Schläger der Firma TSP.

Diese Aktion endet am 31. Dezember 2014.
Näheres zur Aktion und zum Erhalt des kostenfreien Schlägers


Ihr Projekt im Lernportal Junge Sachsen in Bewegung!

Sie bieten ein Projekt im Bereich Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche in Sachsen an? Wir nehmen Ihr Angebot gerne in das Lernportal auf. Dazu müssen Sie nur das unkomplizierte Formular im u.g. Link herunterladen, ausfüllen und es an kontakt@lernportal-sachsen-bewegung.de senden.
Download Formular für Ihr Projekt im Lernportal


Ganzjährig 2013: Die bundesweite Aktion »Kinder laufen für Kinder«

Die Idee:Sich bewegen, um etwas zu bewegen
Neben dem sozialen Engagement für die SOS-Kinderdörfer liegen der Initiative die Themen Bewegungsförderung und Ernährungsaufklärung am Herzen. Kinder laufen für Kinder ist eine besondere Idee und ideal für ein Schul- oder Vereinsfest oder einen Wandertag.

Mitmachen ist ganz einfach:
Die Schule/der Verein meldet sich direkt bei Kinder laufen für Kinder an online, per Post oder per Fax. Parallel suchen sich alle SchülerInnen einen Sponsor Freunde, Verwandte oder den Bäcker ums Eck. Dieser spendet pro gelaufenem Kilometer einen vereinbarten Betrag oder einen Fixbetrag. Die Schule/der Verein kann sich entscheiden den kompletten Spendenbetrag den SOS-Kinderdörfern zu spenden oder einen Teil der Spendensumme (bis max. 40%) für eigene Zwecke einzubehalten. Diese spenden für jeden gelaufenen Kilometer Geld an Hilfsprojekte der SOS-Kinderdörfer.
Mehr Informationen zur Anmeldung, Durchführung und Unterstützung Ihres Laufs erhalten Sie hier


August 2012: Dickmacher Einschulung? Wann werden deutsche Kinder dick?

Wann werden Kinder in Deutschland dick? Dieser Frage sind Wissenschaftler der Universität Mainz auf den Grund gegangen. Zum ersten Mal konnte dabei genau berechnet werden, zu welchem Zeitpunkt der Anteil übergewichtiger Kinder durchschnittlich ansteigt. Wissenschaftler um den Mainzer Sportmediziner Perikles Simon gehen anhand neuer Analysen davon aus, dass unsere Kinder kurz nach ihrer Einschulung dick werden.
Hier geht es zum Artikel


Artikel im Juni 2012: Ein Recht auf Schrammen

Kinder müssen spielen, toben, Wagnisse eingehen - und sich manchmal blaue Flecken holen. Nur so können sie sich psychisch und körperlich gesund entwickeln.
Ein Artikel auf Spiegel Online, der das Thema Förderung von motorischen Kompetenzen bei Kindern durch mehr Spiel mit Wagnis und Risiko betrachtet.
Hier geht es zum Artikel


Die Ziele der Bewegungsbildung des Sächsischen Curriculums für Bewegung, Spiel und Sport

Das Sächsische Curriculum für Bewegung, Spiel und Sport bildet die wissenschaftliche Struktur des Online-Lernportals Junge Sachsen in Bewegung. Dieses Entwicklungsvorhaben wird von 2009 bis 2012 durch die LSJ Sachsen realisiert.
Die Ziele der Bewegungsbildung sind der Kern des Sächsischen Curriculums. Sie verdeutlichen die Bildungspotenziale von Bewegung, Spiel und Sport und eröffnen pädagogische Perspektiven über die Förderung der motorischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen hinaus. Die Ziele der Bewegungsbildung berücksichtigen Aspekte des Sports wie Bewegungsfreude, Wagnis, Sozialerfahrung, Spannung, Ausdruck, Wohlbefinden und Emotionalität.
Download hier


Familienratgeber Ernährung & Bewegung

Gemeinsam mit der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. hat die Plattform für Ernährung und Bewegung e.V. einen Familienratgeber Ernährung & Bewegung veröffentlicht, der sich mit den Themen Gesundheit und Familie beschäftigt. Der Ratgeber gibt Familien praktische Handlungshilfen für den Alltag und zeigt auf, wie man bereits mit kleinen Veränderungen etwas für seine
Gesundheit und die seiner Kinder tun kann. Dies reicht von pädagogischen Betrachtungen, wie der Schatzsuche in Kinderzimmer und Küche, über altersentsprechende Empfehlungen zum Ernährungs- und Bewegungsverhalten
bis hin zu konkreten Rezepten und Bewegungsspiele.

Hier gehts zum kostenfreien Download des Familienratgebers.


Mai 2012: Unterrichtsmaterialien für Olympia 2012

Es ist wieder soweit: Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) legt ihre Unterrichtsmaterialien -Olympia ruft: Mach mit! London 2012- für die Primar- sowie Sekundarstufe vor.

Alle Materialien werden zum kostenfreien Download zur Verfügung stehen. Die Materialien für die Primarstufe sind auch in der bewährten Form als klassische Broschüre erhältlich. Diese kann ab Mai 2012 über die DOA-Homepage bestellt werden.

Link zum Download der Materialien der Deutschen Olympischen Akademie


Januar 2012: Übergewicht und Fettsucht bei 6-12-jährigen Kindern - Prävention durch komplexe Interventionen möglich

Die Bundesvereinigung für Gesundheitsförderung und Prävention e.V. veröffentlicht die systematische Auswertung aller 55 bis zum Jahr 2010 abgeschlossenen Studien über den Nutzen und die Wirksamkeit präventiver Maßnahmen gegen Übergewicht oder Fettsucht bei Kindern. Im Ergebnis empfehlen die Reviewer einen vorsichtigen Umgang mit den Ergebnissen, wegen der Heterogenität der Studien und den Schwierigkeiten, die Wirkung einzelner Interventionen und Programme zu identifizieren.
Andererseits nennen sie aber Maßnahmen, die sie als präventiv nützlich bewerten. In den als nützlich bewerteten Programmen spielten Aktivitäten und Komponenten eine zentrale Rolle wie z.B.ein Curriculum zur Prävention von kindlichem Übergewicht, das zum einen die Elemente gesunde Ernährung, körperliche Bewegung und Körrperbild umfasste und zum anderen so weit wie möglich in den normalen schulischen Lehrplan integriert war.
Link zum ganzen Artikel



  edit

  

unterstützt vom:

entwickelt und umgesetzt durch:

Sächsisches Staatsministerium des InnernSächsisches Staatsministerium für Kultus

gesundheitsziele.de

LSJ-Sachsen